/ / 2018 FIFA World Cup – Ausrüster: Puma nicht mehr Teil des Dreigestirns
2018 FIFA World Cup – Ausrüster: Puma nicht mehr Teil des Dreigestirns

2018 FIFA World Cup – Ausrüster: Puma nicht mehr Teil des Dreigestirns

with Keine Kommentare

Die FIFA-Weltmeisterschaft 2014 war die bisher digitalste WM aller Zeiten. Sicherlich wird auch die kommende Ausgabe im Jahr 2018 neue Maßstäbe setzen. Betrachtet man die digitalen Follower der teilnehmenden Nationalmannschaften, können auch die Ausrüster der jeweiligen Mannschaften dieses Potential für sich nutzen. Aufgrund der Nichtqualifikation der italienischen Nationalmannschaft, sinkt Puma’s digitales Potential für die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 um 6,9 Mio. Follower. Insgesamt konnten sich acht von Puma ausgerüstete Verbände (darunter Österreich, Tschechien und Kamerun) nicht für die WM qualifiziern. Hierdurch entgeht Puma ein Gesamtpotential von 8,2 Mio. Fans, sodass Adidas und Nike mit ihren Teams alleine 95% dieses Potentials abdecken.